Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Bielefeld

Fahrradroute „Ypsilon-Tangente“ - sicher, schnell, lärm- und abgasarm durch die Stadt

26. November 2019 | Verkehr

Ein Diskussionsvorschlag für das Bielefelder Radverkehrskonzept

Überblick über die Radroute Ypsilon-Tangente  (Josef Janßen)

Der Rat der Stadt Bielefeld hat eine Verkehrswende mit einem Ausbau des Radverkehrsnetzes beschlossen. In den Leitsätzen zur Radverkehrsförderung (2014) heißt es: Das „Ziel der Radverkehrsförderung in Bielefeld ist das sichere und gleichberechtigte Miteinander aller Verkehrsarten“. Das kann aber nicht für alle Straßen gleichermaßen gelten. Deshalb ist zu entscheiden, auf welchen Straßen RadfahrernVorrang einzuräumen ist. Als Beitrag zum Radverkehrskonzept und Hauptroutennetz legt der BUND dazu das von Josef Janßen entwickelte Konzept einer „Ypsilon-Tangente“ für eine Fahrradroute quer durch die Stadt vor.

Diese Fahrrad-‚Straße’ Ost-West durch die Stadt Bielefeld ist für Jung und Alt attraktiv, kostet wenig und kommt ohne Repression aus. Sie führt Radfahrerinnen und Radfahrer sicher, schnell, lärm- und abgasarm zum Beispiel von Ost nach West durch die Stadt. Sie könnte der Anfang einer Verkehrswende sein.

Die Kopenhagener Verkehrsplanerin Frau Kåstrup berichtet aus Erfahrung: „Unter allen Verkehrsfördermaßnahmen sind Investitionen in die Fahrradinfrastruktur mit Abstand am erschwinglichsten“ („Wie Kopenhagen zum Paradies für Fahrradfahrer wurde“; F.A.Z., 23.10.2017).

A) Eine kluge Verkehrspolitik

• erfordert die Fähigkeit, die Perspektive Andersdenkender einzubeziehen;

• denkt über das Ende der laufenden Legislaturperiode hinaus;

• beteiligt im Dialog die Bürger mit deren Sachverstand und Erfahrungen;

• informiert regelmäßig über Zwischenergebnisse und strittige Entscheidungsprozesse;

• sucht argumentativ die Verständigung statt Fakten zu schaffen;

• stellt das Gemeinwohl über die Interessen von Parteien und Verbänden.

B) Die Ypsilon-Tangente, ein Vorschlag für eine Fahrrad-‚Straße’ Ost-West in Bielefeld,

• bietet Radfahrerinnen und Radfahrern in einem (ausbaufähigen) Netz von Neben-‚Straßen‘ Vorrang vor allen anderen Verkehrsträgern (Fußgänger, ÖPNV und Autofahrer);

• führt Radfahrerinnen und Radfahrern sicher, schnell, lärm- und abgasarm von Ost nach West (oder West nach Ost) durch die Stadt;

• ist ein effizienter Beitrag für bessere Luft und Lebensqualität in der Innenstadt;

• ist für alle Verkehrsteilnehmer gut sichtbar rot markiert;

• erlaubt maximal Tempo 30;

• führt den motorisierten Individualverkehr bei der nächsten Möglichkeit grundsätzlich rechtsabbiegend von der Fahrrad-‚Straße‘;

• bevorzugt Radfahrer an Ampelanlagen grundsätzlich durch längere Grün-Phasen;

• ist im Kreuzungsbereich mit dem motorisierten Individualverkehr in der Dunkelheit gut ausgeleuchtet;

• erfordert eine Verkehrsführung, die im Dialog mit den Anwohnern entwickelt wird;

• tangiert viele Schulen, Gymnasien und andere städtische Einrichtungen;

• ist mit den Plänen zum Radschnellweg Ostwestfalen von Herford über Bielefeld nach Gütersloh und anderen Radwegen vereinbar.

Zusammenfassende Information als PDF

Mit den folgenden Bildstrecken wird die Y-Tangente im möglichen Verlauf vorgestellt.

Quellenhinweis: Alle Bilder von Josef Janßen.

 

1. Radroute Ypsilon-Tagente: südlicher Arm von der Radrennbahn bis zur Dorotheenstraße.  Fotos: Josef Janßen 

2. Radroute Ypsilon-Tangente: nördlicher Arm von der Radrennbahn bis zur Dorotheenstraße.  Fotos: Josef Janßen 

3. Radroute Ypsilon-Tangente: westlicher Arm, von der Dorotheenstraße bis zur Alm. Fotos: Josef Janßen 

4. Radroute Ypsilon-Tangente: westlicher Arm, von der Alm bis zur Fachhochschule. Fotos: Josef Janßen 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb