Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Bielefeld

Stickoxidbelastung der Heeper Straße gemessen

15. März 2018 | Mobilität, Umweltgifte, Verkehr

Im Februar 2018 hat der BUND Bielefeld die Stickoxide-Belastung der Heeper Straße gemessen, im Rahmen einer bundesweiten Aktion der Deutschen Umwelthilfe.

Dazu haben Jens Jürgen Korff und Martin Bopp zwei Messröhrchen an einem Laternenpfahl in Höhe der Kreuzung Heeper Straße / Otto-Brenner-Straße angebracht. Die Röhrchen haben genau einen Monat lang dort gehangen und in der Zeit die Stickoxide aufgenommen. Das Ergebnis der Auswertung: Mit 33,1 Mikrogramm NO2 pro Kubikmeter Luft lag der Wert im gesundheitlich bedenklichen Bereich, blieb aber unterhalb des gesetzlichen Grenzwerts von 40 Mikrogramm. Dazu hatte auch das sehr kalte und windige Wetter im Februar beigetragen. 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb