Kreisgruppe Bielefeld

Baumwanderung zu den ältesten Bäumen Bielefeld`s - "Im sanften Schatten Bielefelder Bäume"

Exkursion | Bäume, BUND, Lebensräume

Platane am Niederwall, Naturdenkmal, rd. 270 Jahre alt  (Foto: A. Niemeyer-Lüllwitz)

Geführte Sommerwanderung zu den  schönsten und ältesten Bielefelder Bäumen.  Start am Treffpunkt alte Platane vor dem Kino Lichtwerk im Ravensbergerpark, Wanderung  weiter entlang wunderschöner Buchen und Eichen bis zum Alten Friedhof (nahe dem Jahnplatz) mit seinen  Bäumen und Insektenwohnstätten, weiter über den Urweltmammutbaum bis zu der beeindruckenden  Platane an der Straßenbahnhaltestelle Landgericht und /oder je nachdem wie schnell wir sind, dem ältesten Baum in der Innenstadt, der Linde von 1664.

Es werden die Bäume botanisch beschrieben, kulturhistorisches zum Pflanzzeitpunkt und  ihre Bedeutung für ihre Wirkung im Naturkreislauf erklärt sowie ihre  zentrale Stütze in  der Biodiversität in der Stadt beschrieben. Inclusive Geschichten und Anekdoten und dem Ziel, dass alle eine Buche von einer Eiche unterscheiden können.

Leitung: Sven Christeleit - Gärtner und Landschaftsplaner

Dauer: maximal  2 Stunden

Infos: www.bielefelder-baeume.de

 

 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

29. Juni 2024

Enddatum:

29. Juni 2024

Uhrzeit:

14:00 bis ca. 16:00 Uhr

Ort:

Treffpunkt: alte Platane vor dem Kino Lichtwerk im Ravensbergerpark,

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

BUND-Kreisgruppe Bielefeld