Kreisgruppe Bielefeld

Praxisworkshop: Pflege von Streuobstwiesen - Obstbaumschnitt praktisch

Seminar | Lebensräume, Naturschutz, BUND, Bäume, Gärten

Pflege mit Baumschnitt in der BUND-Obstwiese  (Foto: Sigrid Lüllwitz)

Streuobstwiesen sind Kulturbiotope, und Obstbäume sind Kulturpflanzen, die auf Pflege- und Erhaltungsschnitte angewiesen sind. In der vom BUND gepflegten Wiese an der Herforder Straße stehen ca. 20 Hochstammobstbäume, die etwa 10 Jahre alt sind.

Zur Vorbereitung auf einen praktischen Baumschnittkurs in der Obstwiese geht es an diesem Abend um theoretische Grundlagen. Warum müssen Obstbäume geschnitten werden? Was ist beim Erhaltungsschnitt von Obstbäumen besonders zu beachten? Kann der Baumschnitt dazu beitragen, dass die Bäume ein hohes Alter erreichen und gesund bleiben? Welche Schnitttechniken werden eingesetzt und mit welchen Geräten wird gearbeitet?

Nach diesem Informationsabend wollen wir am Samstag in zwei Arbeitsgruppen Apfelbäume der Wiese gemeinsam schneiden. Dabei werden verschiedene Werkzeuge für den Baumschnitt und Schnitttechniken vorgestellt.

Leitung: Jürgen Birtsch, Adalbert Niemeyer-Lüllwitz

Mehr Informationen

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

18. Februar 2021

Enddatum:

18. Februar 2021

Uhrzeit:

19:00 - ca. 21:00 Uhr

Ort:

Umweltzentrum Bielefeld, August-Bebel-Str. 14-18, Konferenzraum Erdgeschoss

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

BUND-Kreisgruppe Bielefeld

BUND-Bestellkorb