Kreisgruppe Bielefeld

Bielefelder Wald im Dürre- und Klimastress - Eine Herbstwanderung durch den Teutoburger Wald

Exkursion | Bäume, Bielefelder Wald, BUND, Klimawandel, Naturschutz

BUND-Waldwanderung im Teutoburger Wald 2020, Fichtensterben am Sennberg. Foto: BUND

Update: Die Wanderung ist leider ausgebucht! 

Aufgrund des großen Interesses wird nach zwei ausgebuchten Wald-Wanderungen dieser weitere Termin am 25.10. angeboten.

Klimawandel und extreme Trockenheit haben besonders 2019 den Waldbäumen zugesetzt. Es sterben vom Borkenkäfer befallene Fichten, aber auch geschwächte Buchen. Auch im Teutoburger Wald bei Bielefeld, der hier unter Naturschutz steht.

Hier können wir bei einer Wanderung  aktuellen Fragen nachgehen: Wie ist der Zustand der Wälder in Bielefeld? Hat sich der unter der extremen Dürre 2019 geschwächte Wald in diesem Jahr erholen können? Hat auch die Bewirtschaftung zum Baumsterben beigetragen?  Müssen Flächen wieder aufgeforstet werden oder Kann nicht an vielen Standorten Naturverjüngung für Walderneuerung sorgen? Können nicht abgestorbene Bäume, besonders Laubbäume, als Biomasse und ökologisch wertvolles Totholz im Wald verbleiben? Wie können hier im Naturschutzgebiet noch die gesetzten Naturschutzziele erreicht werden?

Zu der Wanderung starten wir in Bielefeld-Quelle. Wir achten dabei auf die Beachtung der Hygieneregeln und der Abstände. Deshalb ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Zudem ist eine Anmeldung mit Angabe von Kontaktdaten (Adresse, Mail) notwendig. Wir bitten dafür um Verständnis.

Wann? Sonntag, 25. Oktober, 13:00 – ca. 17:00 Uhr

Treffpunkt: Bielefeld-Quelle, Breedenstraße / Ecke Steinbreede

ÖPNV: Buslinie 22 ab Jahnplatz bis Haltestelle Steiler Weg, Fußweg entlang der Osnabrücker Straße bis Breedenstraße, ca. 15 Minuten

Leitung: Adalbert Niemeyer-Lüllwitz (BUND)

Teilnahme kostenlos

Teilnehmerzahl ist begrenzt! Bitte unbedingt anmelden! 

Bitte festes Schuhwerk und Getränk mitnehmen (keine Einkehrmöglichkeit)

Einladung und alle Infos (PDF)

 

 

Mehr Informationen

Anmeldung zwingend erforderlich, Teilnehmerzahl begrenzt:

service(at)bund-bielefeld.de oder SMS an 0151 16500470 (A. Niemeyer-Lüllwitz) mit Nennung der Kontaktdaten

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

25. Oktober 2020

Enddatum:

25. Oktober 2020

Uhrzeit:

13:00 Uhr

Ort:

Bielefeld-Quelle, Breedenstraße / Ecke Steinbreede

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

BUND-Kreisgruppe Bielefeld

BUND-Bestellkorb